Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Ausgezeichnete Messe München

31.03.2015

Deutscher bAV-Preis 2015 für eine neue, vorbildliche betriebliche Altersvorsorge

Messechef Klaus Dittrich: Das ist ein großartiger Erfolg für unser Unternehmen


München – Die Messe München wurde im Rahmen des „Zukunftsmarkts Altersvorsorge“ mit dem Deutschen bAV-Preis 2015 ausgezeichnet. Die Messe wurde Sieger in der Kategorie Mittelstand. Diese Auszeichnung erhielt sie in Berlin, weil sie eine vorbildliche betriebliche Altersvorsorge (bAV) zum Jahreswechsel neu geschaffen hat. Diese neue Leistung bekommen festangestellte Mitarbeiter der Messe München zusätzlich zu ihrem Gehalt und sie wird allein vom Arbeitgeber finanziert.

„Das ist ein großartiger Erfolg und eine herausragende Auszeichnung für unser Unternehmen und für alle, die daran mitgewirkt haben“, kommentiert Messechef Klaus Dittrich: „Das gilt in ganz besonderer Weise für die Mitarbeiter des Zentralbereichs Personal als auch für den Betriebsrat sowie für die externen Berater.“

Geschäftsführung und Betriebsrat der Messe München hatten intensiv und konstruktiv zusammengearbeitet, um diese Lösung für eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) zu finden. Beide Seiten hatten unabhängige Experten hinzugezogen: den Arbeitsrechtler Prof. Wolfgang Däubler und den Wirtschaftsmathematiker Andreas Gruber.

Das Ziel: Es sollen alle anspruchsberechtigten, festangestellten Mitarbeiter eine Altersvorsorge bekommen, die allein vom Arbeitgeber finanziert wird.
Mit dieser betrieblichen Altersvorsorge (bAV) hat die Messe München einen Systemwechsel eingeleitet. Der Hintergrund: Die Messe ist historisch bedingt ein Mitglied in der ZVK Bayern. Doch der Anteil der dort versicherten Mitarbeiter hat sich im Laufe der Zeit reduziert. So war eine Lücke entstanden, die adäquat geschlossen werden sollte.

„Das neue Angebot spricht diejenigen Mitarbeiter an, die bislang keine Altersversorgung erhielten“, erläutert Dirk Lehmann, der Leiter des Zentralbereichs Personal.

Die von der Messe München finanzierte Altersvorsorge ist ein Mosaikstein in einer Gesamtstrategie. „Sie ist ein Teil unseres Vergütungssystems und damit auch ein wesentlicher Baustein unserer Personalstrategie“, schildert Dirk Lehmann: „Sie unterstützt uns, unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter auszubauen.“ Es ist nicht überall üblich, dass Arbeitgeber in die Altersvorsorge ihrer Mitarbeiter aktiv mit einzahlen. Lehmann: „Für ein mittelständisches Unternehmen wie die Messe München ist das ein wichtiges Element, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu behalten.“

Bilder zu dieser Presseinformation

  • Das Foto zeigt (von links): Thomas Jasper (Leiter der bAV-Beratung Towers Watson und Co-Moderator), Dirk Lehmann und Jennifer Hader von der Messe München und Professor Bert Rürup (Jury-Mitglied und Moderator).