Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

logitrans 2014 zieht positive Bilanz in Istanbul

2. Dezember 2014

Mit 14.428 Teilnehmern aus 56 Ländern verzeichnet die logitrans, 8. Internationale Fachmesse für Logistik und Transport, einen Teilnehmerzuwachs von 22 Prozent. 200 Aussteller aus 22 Ländern präsentierten in zwei Hallen ihre Services und Produkte. Die Messe fand vom 19. bis 21. November im Expo Center ifm in Istanbul statt.

Gerhard Gerritzen, stellvertretener Geschäftsführer der Messe München, ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Der beachtliche Anstieg bei den Teilnehmerzahlen zeigt, dass sich die logitrans fest im Messekalender etabliert hat und ein Pflichttermin für die Marktführer der Branche ist.“ ?lker Altun, Managing Director, EKO MMI Fuarc?l?k, hebt die Bedeutung der Messe weiter hervor: „Die logitrans ist die einzige Logistik-Fachmesse in der Türkei. Globale Logistik-Unternehmen sind sich dieser Tatsache bewusst und diejenigen unter ihnen, die in dieser Region Geschäftsbeziehungen aufbauen wollen, kommen zur logitrans.“

Für die nationalen und internationalen Unternehmen stehen auf der Messe vor allem die Suche nach Partnern und Kooperationsmöglichkeiten, über die Grenzen hinweg, im Vordergrund. Das ist auch das Ziel von Mark Vogt, Head of International Sales and Marketing, Aberle GmbH, Deutschland: „Die Präsenz auf der logitrans nutzen wir als Plattform, um weiter in den türkischen Markt einzutreten und noch aktiver zu werden. Durch die Gemeinschaft der deutschen Firmen hier auf der Messe sehen wir einen klaren Vorteil für uns in Istanbul weitere Kooperationen zu schließen.“

Heinrich Ahlers, Geschäftsführer der Buss Port Logistics, Deutschland, ist sogar schon einen Schritt weiter: „Unsere Messebeteiligung an der logitrans hat sich doppelt gelohnt. So haben wir durch die Messebeteiligung unseren heutigen Partner gewonnen und in diesem Jahr auf der logitrans mit unserer gemeinsamen neuen Firma einen erfolgreichen Start in der Türkei hingelegt.“ Auch Emin Taha, Company Owner, Taha Kargo, Türkei, ist überzeugt, dass „die starke Teilnahme internationaler Aussteller“ sehr hilfreich gewesen sei.

Die Zukunft der logitrans sowie des türkischen Logistikmarktes schätzen die Aussteller positiv ein. So sagt Jakob Oehrstroem, Chief Commercial Officer, AAE – Ahaus Alstätter Eisenbahn AG, Schweiz: „Wir freuen uns zu sehen, dass die Messe eine große Bedeutung in der Türkei hat. Das hohe Expertentum und die sehr interessanten Gespräche auf der logitrans lassen uns sehr positiv auf die Zukunft des türkischen Logistikmarktes und insbesondere Schienengüterverkehrs schauen.“ Und Hasan Hatipo?lu, General Manager der Lufthansa Cargo A.G. in der Türkei sieht die logitrans sogar als „die für mich wichtigste Messe beziehungsweise der echte Branchentreffpunkt”.

Langjährige Aussteller wie Filiz Hatipo?lu, ?irket Müdürü, Yug Logistics, betonen, dass: „ die jedes Jahr neu hinzukommenden Länderpavillions hervorragende Möglichkeiten bieten.“ Das belegen die zahlreichen Neu-Aussteller. Fernand Rippinger, Senior Advisor Business Development, CFL multimodal, Luxemburg, meint: „Für uns war die Teilnahme an der logitrans 2014 bei der Wahrnehmung unseres Unternehmens sowie in Bezug auf Kundenkontakte ein Erfolg. Die logitrans ist ein sehr wichtiger Treffpunkt, um Geschäftsbeziehungen zwischen der Türkei und Westeuropa aufzubauen.“ Und Mihai Stoica, Marketing Manager, Dacodasoft Srl, Rumänien, ergänzt: „Schon zu Beginn der Messe haben wir die von uns gewünschten Zielgruppen getroffen. Für Interessenten an Transport und Logistik in der Türkei ist die logitrans der richtige Ort.“

Das berichten auch Aussteller, die schon jetzt ihre Teilnahme für nächstes Jahr ankündigen. Zum Beispiel Peter Metz, Geschäftsbereichsleiter General Cargo/Türkei, Internationale Spedition Willi Betz, Deutschland, der sagt: „Die logitrans sollte eine Pflichtveranstaltung für alle Transportdienstleister werden, die sich der Herausforderung stellen, gemeinsam mit dem türkischen Markt zu wachsen.“ Und Anthony Petillon, Direktion Entwicklung & Strategie, Hafen von Calais, Frankreich, betont: „Sowohl die Qualität der Besucher als auch die der Aussteller macht die logitrans zu einer Veranstaltung, die man nicht verpassen sollte. Wir werden uns zweifellos auf der logitrans 2015 wiedersehen!“

Die Top-5 Aussteller- und Besucherländer sind neben der Türkei - in der Reihenfolge - Deutschland, Österreich, Italien, Tschechische Republik und Luxemburg. Über 50 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland.

Die nächste logitrans findet vom 18. bis 20. November 2015 in Istanbul statt.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier: www.logitrans.com.tr.