Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

München hat im Rennen um den ESC Congress der Kardiologen erneut die Nase vorn

30.10.2014

Akquise-Coup


European Society of Cardiology (ESC) gastiert im Herbst 2018 wieder in München

Bis zu 30.000 Teilnehmer werden zum Kongress erwartet

ESC-Verantwortliche sind von München als Kongressdestination begeistert


Jetzt ist es offiziell: 2018 findet der Kongress der renommierten European Society of Cardiology (ESC) erneut in München statt. Die Teams von Messe München und Landeshauptstadt haben sich mit ihrer gemeinsamen Bewerbung gegen mehrere internationale Wettbewerber durchgesetzt.

Zum Kongress 2018 in München werden bis zu 30.000 Herzspezialisten aus aller Welt erwartet. Die weltweit bedeutendste wissenschaftliche Zusammenkunft für Kardiologen gastiert nach 2004, 2008 und 2012 dann zum vierten Mal in München.

Für Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Messe München, ein starker Vertrauensbeweis: „Die European Society of Cardiology bekräftigt mit ihrer Standortentscheidung, dass München für Events dieser Größenordnung einen perfekten Rahmen bietet. Kongressveranstalter wie Besucher finden in München ideale Bedingungen vor. Dieser Zuschlag sowie der gerade erfolgreich mit 22.000 Teilnehmern zu Ende gegangene Lungenärztekongress untermauern Münchens Stellung als eine der wichtigsten Kongress-Destinationen Europas“.

Der für den Tourismus zuständige Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Bürgermeister Josef Schmid, wertet den erneuten Zuschlag für München als großartigen Erfolg: „Er zeigt erneut, dass München im Wettstreit der großen Kongressdestinationen eine wichtige Rolle spielt. Die Veranstalter setzen zu Recht erneut Vertrauen in München. Die Messe München International ist ein ausgezeichneter Veranstaltungsort. Die Stadt wird sich wieder als versierte Gastgeberin mit hohem Erlebniswert präsentieren. Nicht zuletzt bietet München als Stadt des Wissens, in der auch Spitzenleistungen in der Herzchirurgie erbracht werden, den idealen Rahmen für den ESC. Der Zuschlag zeigt auch, wie effektiv die Akteure von Stadt, Messe und Kongresswirtschaft für den Erfolg der Kongressstadt München zusammenarbeiten."

Die Vorzeichen für eine erfolgreiche Münchner Bewerbung waren von vorneherein gut: Schon unmittelbar im Anschluss an den ESC-Kongress 2012 in München hatten die ESC-Verantwortlichen die Messe München und das Kongressbüro mit großer Wertschätzung und Komplimenten bedacht – und signalisiert, bald wiederkommen zu wollen. Besonders lobte die European Society of Cardiology „Kompetenz, Erfahrung, die erstklassigen Kongress- und Ausstellungsräume und München als eine Stadt, die Kongressgäste mit offenen Armen empfängt“.

Der ESC-Kongress 2018 wird voraussichtlich das komplette ICM - Internationales Congress Center München und mehrere Messehallen (in 2012 sieben) belegen. Für München und die Region bedeuten Großkongresse wie ESC erheblichen Kaufkraftzufluss. Wie die jüngste Studie des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung belegt, sind Kongressteilnehmer ein ganz besonderer Wirtschaftsfaktor: Im Schnitt geben sie mehr als doppelt so viel für Anreise, Unterbringung und ihren Aufenthalt in München aus wie ein durchschnittlicher Messebesucher. Laut aktueller Ifo-Studie sind das 995 Euro je Kongressteilnehmer.