Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Messe München erwirtschaftet 2013 bestes Jahresergebnis ihrer Unternehmensgeschichte

17.12.2013

- GmbH-Umsatz überspringt erstmals die 300-Mio-EUR-Marke
- EBITDA liegt bei rd. 105 Mio. EUR (19 Mio. über Plan)
- 50 Jahre Messe München: Jubiläum in 2014

Die Messe München hat 2013 bei Umsatz und Ergebnis die besten Werte ihrer Unternehmensgeschichte erzielt. Der Umsatz der Messe München GmbH hat erstmals die 300 Mio.-Marke übersprungen und liegt bei 308 Mio. EUR, 15 Mio. über Plan. Der EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) beträgt rd. 105 Mio. EUR und damit rd. 19 Mio. EUR über Plan. Damit erzielt die Messe München zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis.

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München: „Das starke Messeprogramm mit allein acht internationalen Weltleitmessen hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen. Wir waren 2013 flächenmäßig dreimal ausverkauft und konnten zahlreiche neue Bestmarken bei Ausstellern, Besuchern oder der Internationalität setzen. Besonders freut mich, dass wir verglichen mit anderen Messeplätzen in Deutschland bei der Profitabilität den Spitzenplatz belegen.“

Bei den 16 Eigenveranstaltungen der Messe München im Jahr 2013 konnten die Aussteller- und Besucherzahlen im Vergleich mit den jeweiligen Vorveranstaltungen um drei bzw. acht Prozent gesteigert werden. Die vermietete Nettofläche wuchs 2013 um ein Prozent.

Insgesamt fanden 2013 in der Messe München, im ICM - Internationales Congress Center München und im MOC Veranstaltungscenter München in Freimann 219 Veranstaltungen statt. Zusammen nahmen bei den Eigen- und Gastveranstaltungen über 36.000 ausstellende Unternehmen und mehr als 2,3 Mio. Besucher teil.

ICM, MOC und Gastveranstaltungen
Im ICM – Internationales Congress Center München fanden dieses Jahr 85 Veranstaltungen mit rd. 80.000 Besuchern statt. Starke Perspektiven gibt es auch im kommenden Jahr: Vom 6. bis 10. September wird die European Respiratory Society (ERS) nach 2006 zum zweiten Mal mit rund 20.000 Teilnehmern ihren Jahreskongress im ICM durchführen und München damit für eine Woche zur Hauptstadt der Lungenmediziner machen.

Das MOC Veranstaltungscenter war ganzjährig gut gebucht und zählte 100 Veranstaltungen mit insgesamt rd. 360.000 Besuchern. Zu den vielen langjährigen Stammkunden wie etwa der Stofffachmesse MUNICH FABRIC START oder der Audiomesse HIGH END gesellten sich 2013 neue Veranstaltungen wie die Lifestyle-Messe „EuroMotor“ und die „Modellbahn“.

Der Geschäftsbereich Gastveranstaltungen lief 2013 ebenfalls hervorragend, obwohl wegen der vielen großen Eigenveranstaltungen der Messe München insgesamt deutlich weniger Flächen und Termine zur Verfügung standen. Dennoch gelang es, Gastmessen wie die “Inter Airport Europe“, „CCE International“ sowie die Management-Konferenz eines Automobilherstellers ins Programm zu integrieren.

bauma Africa bei Premiere mit Senkrechtstart
2013 hat die Messe München ihr Auslandsmesse-Portfolio strategisch erweitert und zwei sehr erfolgreiche Premieren gefeiert. Die erste bauma Africa in Johannesburg wurde mit 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und mehr als 750 Ausstellern, darunter 115 deutschen Baumaschinen-Hersteller, vom Start weg zu einer der größten Messen auf dem afrikanischen Kontinent. Auch die IFAT India kann für sich nach der Erstveranstaltungen den Titel als führende Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling auf dem indischen Subkontinent reklamieren. 2014 wird die Messe München mit weiteren Spin-off-Veranstaltungen ihrer Münchner Leitmessen in Wachstumsmärkten an den Start gehen. In Johannesburg/Südafrika wird die erste food & drink technology Africa stattfinden. In Istanbul/Türkei wird die Weltleitmesse BAU mit der SEISMIC SAFETY um eine Fachmesse rund um die Themen erdbebensicheres Bauen, Baumaterialien, Brandschutz und Stadterneuerung erweitert.

2014: 50 Jahre Messe München GmbH
Das kommende Jahr wird für die Messegesellschaft auch in München ereignisreich, wenn gleich das Veranstaltungsprogramm weniger stark sein wird. Messe-Highlight des ersten Halbjahres ist die IFAT 2014. Die weltgrößte Messe für Umwelttechnologie wird im Mai das gesamte Messegelände belegen. In der zweiten Jahreshälfte feiert die Weltleitmesse electronica ihren 50. Geburtstag. Seit der Erstveranstaltung 1964 bietet die electronica einen umfassenden Überblick über die internationale Elektronikindustrie.

Auch die Messe München GmbH feiert 2014 ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurde das ifo-Institut für Wirtschaftsforschung beauftragt, die wirtschaftliche Bedeutung des Messe- und Kongressgeschäfts in München und seine direkten und indirekten Effekte für die heimische Wirtschaft und die öffentliche Hand aktuell zu ermitteln.