Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Kabellos und kostenlos – Messe München International startet WLAN-Service für Messebesucher

16. September 2013

- Neuer Service bei Eigenveranstaltungen startet erstmals zur drinktec 2013
- WLAN-Verfügbarkeit in allen 16 Messehallen und im Atrium

Die Messe München International bietet ihren Besuchern ab sofort ein kostenloses WLAN auf dem Messegelände an. Der neue Service startet zur heute beginnenden drinktec 2013, der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie (16. – 20. September 2013) und ist dann bei allen Eigenveranstaltungen der Messe München verfügbar. Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München: „Ein freier Zugang ins Internet ist heutzutage ein Muss, vor allem für die vielen Besucher unserer Fachmessen. Unsere Gäste, von denen ein großer Teil aus dem Ausland anreist, können nun mit ihren mobilen Endgeräten Emails checken, im Internet recherchieren, skypen oder in sozialen Netzwerken kommunizieren, ohne hohe Roaming-Gebühren bei ihren Mobilfunk-Providern zu generieren. Mit diesem neuen WLAN-Service stellen wir einmal mehr die hohe Servicequalität der Messe München unter Beweis und gestalten den Messebesuch in München noch angenehmer.“

Der kostenlose WLAN-Service der Messe München verfügt über eine Bandbreite von bis zu 1,5 Mbit/Sekunde. Das Download-Volumen ist auf 50 MB pro Nutzer am Tag begrenzt. Die neue WLAN-Infrastruktur der Messe München bestand im April während der bauma, der größten Messe der Welt, auf einer Fläche von insgesamt 570.000 Quadratmetern ihre Feuertaufe. Täglich nutzten bis zu 20.000 Nutzer den Service. Der mit WLAN versorgte Bereich erstreckt sich nicht nur auf die Messehallen, sondern auch auf das bei den Messebesuchern sehr beliebte Atrium zwischen den A- und B-Hallen. Dort, unter freiem Himmel, gönnen sich für gewöhnlich viele Besucher eine Pause vom Messetrubel oder nutzen das Atrium zur Kommunikation. Jeden Tag verbanden sich allein dort zu Spitzenzeiten mehr als 3.500 Messegäste gleichzeitig.

Veranstalter von Gastmessen und Gastkongressen können den WLAN-Service ab sofort zu attraktiven Konditionen für ihr Event mitbuchen.

Unabhängig vom kostenlosen WLAN-Service für Messebesucher bietet die Messe München ihren Ausstellern auch weiterhin Telekommunikations- und Internetzugangsleistungen an. Ausstellende Unternehmen, die an ihrem Messestand höhere Bandbreiten oder höhere Sicherheitsstandards für Datenverbindungen wünschen, können diese wie bisher bestellen. Auch diese Services werden in naher Zukunft zusätzlich als WLAN-Pakete zur Verfügung stehen.

München – Spitzenadresse der mobilen Kommunikation

Mit dem neuen WLAN-Service der Messe München baut die bayerische Landeshauptstadt ihren Ruf als Spitzenadresse auf dem Gebiet der mobilen Kommunikation weiter aus. Messebesucher können bereits bei der Ankunft am Flughafen München das dort angebotene Gratis-WLAN nutzen. Nach dem soeben am Münchner Marienplatz ein ebenfalls kostenfreies WLAN installiert wurde, plant die Landeshauptstadt München dies auch sukzessive an weiteren zentralen und stark frequentierten Plätzen wie dem Bahnhofsvorplatz, dem Karlsplatz (Stachus), dem Odeonsplatz und dem Sendlinger Tor. Dazu Messechef Dittrich: „Freies WLAN für München-Besucher, egal ob Messegast oder Tourist, ist zu einem wichtigen Standort-Faktor geworden.“