Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Selbstbewusst und wirkungsstark: Messe München International startet neue Markenkampagne

21.08.2012

- Klare Schlagworte prägen internationale Anzeigenkampagne
- Engere Verzahnung von Dach- und Messe-Marken
- Relaunch des Online-Auftritts

München, 22. August 2012. Kraftvoll und selbstbewusst – das ist die neue Markenkampagne der Messe München International. Die Anzeigen wirken durch starke Bilder und markante Schlagzeilen: Über dem Panorama von München und Alpen steht der Slogan „Deutschlands schönste Messeaussichten“, über einem in Wiesen gebetteten Messegelände „Deutschlands grünste Messe“ und über den Wolkenkratzern des Pudong-Viertels in Shanghai „Deutschlands globale Messe“ – China ist einer der Fokusmärkte der Messe München. In groß aufgezogene Schlagworte wie Competence, Environment und Welcome ist das „M“ aus dem Markenlogo integriert. Begriffe, die die Markenwerte des Unternehmens zitieren.

„Unsere Messen ziehen jedes Jahr Millionen internationale Wirtschafts-entscheider an und wir bieten unseren Kunden rund um den Globus eine herausragende Servicequalität“, sagt Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Mit der Image-Kampagne bekräftigen wir unseren Anspruch als einer der weltweit führenden Messeveranstalter.“

Dachmarke und Messemarken enger verknüpft
Mit der Kampagne schärft das Unternehmen das Profil seiner Dachmarke. Gleichzeitig wird diese künftig enger mit den einzelnen Veranstaltungen verknüpft. So umfasst beispielsweise auf Plakaten die Messe München International die Messemarken mit einer Logobühne unten und einem Logodach oben. „Damit erreichen wir, dass die Reputation beidseitig aufeinander abstrahlt und stärken gerade in den aufstrebenden Märkten noch einmal unseren erfolgreichen, internationalen Wachstumskurs“, erklärt Dirk Sturny, Leiter des Zentralbereichs Marketing und Kommunikation.

Imageaufbau in Fokusmärkten
Die Anzeigen der Markenkampagne werden in reichweitenstarken Printmedien zu sehen sein, darunter DER SPIEGEL, das Manager-Magazin und die WirtschaftsWoche. Dazu kommen Werbebanner bei Handelsblatt Online. International läuft die Kampagne in den strategischen Fokusmärkten China, Indien, Brasilien, Russland und Türkei. Startschuss ist Mitte August. Zusätzlich werden die Münchener mit Großflächenplakaten angesprochen.

Realisiert hat die Kampagne die Agentur Bloom Project. Creative Director Holger Wiesenfarth erläutert: „Es war eine spannende Aufgabe für uns, diese Markenkampagne zu entwickeln, vor allem, weil es sich dabei um einen langfristigen Ansatz handelt. Die zitierten Markenwerte und die darin integrierte Bildmarke geben ihr zudem einen eigenständigen und souveränen Auftritt.”

Vorreiter Online-Auftritt
Der starke Auftritt der Dachmarke ist nach einem umfassenden Relaunch im Internet bereits erlebbar. Den Erlebnischarakter von Messen spiegelt dabei eine großflächige, emotionale und rollierende Bildsprache wider. Es geht jedoch um weit mehr als nur einen frischen Anstrich: Auf Basis von umfangreichen Marktanalysen und Besucherbefragungen wurden Front- und Backend, Inhalt und IT-Infrastruktur völlig neu gestaltet, Services und Benutzerfreundlichkeit zielen ganz auf die Bedürfnisse der Aussteller und Besucher.

Der Webauftritt wird sukzessive ausgebaut. Nach der Dachmarken-Seite werden die Internetauftritte des ICM Internationales Congress Center München und des MOC Veranstaltungscenter München überarbeitet, das gleiche gilt für die internationalen Tochtergesellschaften. Später ziehen die einzelnen Veranstaltungsmarken nach.