Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Messe München International bestellt Elaine Crewe zur Geschäftsführerin der Tochtergesellschaft MMI South Africa

8. Mai 2012

• Messe München International gründet Tochtergesellschaft MMI South Africa (Pty) Ltd

• Die erste bauma Africa findet von 18. bis 21. September 2013 in Johannesburg statt

München, 08. Mai 2012. Die Messe München International hat Elaine Crewe zur Geschäftsführerin ihrer neu gegründeten Tochtergesellschaft in Südafrika, MMI South Africa (Pty) Ltd, ernannt. Damit konnte das Unternehmen eine erfahrene Messe- und Eventexpertin verpflichten.

Mit einer neuen Veranstaltung in Südafrika baut die Messe München International ihr internationales Netzwerk für den Baumaschinensektor weiter aus: Die erste bauma Africa wird von 18. bis 21. September 2013 in Johannesburg stattfinden. Zur ihrer Durchführung hat die Messe München in Südafrika eine Tochterfirma gründet, deren Geschäfte ab sofort Elaine Crewe führt.

Für die erste Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge rechnet der Veranstalter Messe München mit mindestens 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Es werden über 200 internationale und lokale Aussteller sowie mehr als 15.000 Besucher, vorwiegend aus dem Sub-Sahara-Raum, erwartet.

„Südafrika ist ein Zukunftsmarkt mit viel Potenzial für die Baumaschinenindustrie. Die Messe München hat bei der Durchführung von Baumaschinenmessen nicht nur mit der bauma am Standort München, sondern auch im Ausland weltweit anerkannte Branchenkompetenz bewiesen. Nach der bauma China in Shanghai und der Messekooperation bC India in Mumbai wird mit der bauma Africa eine weitere professionelle, internationale Plattform geschaffen,“ erläutert Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München und zuständig für sämtliche Auslandsaktivitäten.

Seit 2006 ist Elaine Crewe für das Gallagher Convention Centre tätig - eines der größten Konferenz- und Ausstellungszentren Afrikas. Zuletzt war sie dort als Managerin für die Organisation, den Verkauf und die Koordination sämtlicher Ausstellungen und Veranstaltungen verantwortlich. Das Gallagher Convention Centre wird im nächsten Jahr auch die erste bauma Africa beherbergen. Crewe kennt daher den Veranstaltungsort und die Rahmenbedingungen vor Ort bis ins Detail. Außerdem ist sie seit einigen Jahren Mitglied des EXSA-Boards (Exhibition & Event Association South Africa). „Die bauma erfolgreich in Afrika zu etablieren ist eine große Herausforderung für mich. Für die hiesige Messelandschaft und das gesamte Baugewerbe ist dies ein entscheidender Schritt hinein in den begehrten internationalen Markt“, erklärt Elaine Crewe.

Über die bauma
Die bauma, Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, findet von 15. bis 21. April 2013 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Zur letzten Veranstaltung kamen insgesamt 3.256 Aussteller aus 53 Ländern sowie über 420.000 Besucher aus mehr als 200 Ländern. Mit einer Gesamtausstellungsfläche von 555.000 Quadratmetern ist die bauma die größte Messe der Welt. Die Zahlen werden durch die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG im Auftrag der FKM, Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen, geprüft.