Kontaktieren Sie uns!

Ihr Kontakt zu unserem Presseteam.
Messe München GmbH
Messegelände
81823 München
Tel.: +49 89 949-20720
Fax: +49 89 949-20719
E-Mail:

Britischer Messe-Big-Player Mack Brooks bringt weitere Veranstaltung nach München

2. August 2016

Partnerschaft gestärkt zwischen Messe München und Mack Brooks Exhibition Ltd., einem Big Player im Messewesen
Chemie-Fachmesse Chemspec gastiert 2017 erneut auf dem Münchner Messegelände – erstmals unter der Regie von Mack Brooks
Brooks: „Bei internationalen Messeteilnehmern ist München sehr beliebt“

Vertrauen ist eine wichtige Währung im umtriebigen Messegeschäft, das gilt vor allem in schnelllebigen Zeiten wie diesen. Umso mehr freut sich die Messe München, dass sie die Zusammenarbeit mit einem wichtigen Partner ausbauen kann: Der renommierte britische Messeveranstalter Mack Brooks Exhibition Ltd. kommt ab 2017 auch mit der Chemie-Fachmesse Chemspec nach München. Dies ist damit die fünfte Veranstaltung, die Mack Brooks auf dem Münchner Messegelände organisiert.

„Mack Brooks ist über die Jahre zu einem unserer wichtigsten Stammkunden im Bereich Gastveranstaltungen geworden“, sagt Dr. Reinhard Pfeiffer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Über die Jahre hat sich eine äußerst vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt.“ Dieses Vertrauen betont auch Stephen Brooks, Inhaber von Mack Brooks: „Bei internationalen Messeteilnehmern ist München sehr beliebt.“

Als einer der weltweit größten privat geführten Messeveranstalter hat sich Mack Brooks einen Namen gemacht mit hoch spezialisierten internationalen Industriefachmessen. Auf dem Messegelände München veranstaltet Mack Brooks seit 2009 die Technologiemesse für Flughafenausrüstung inter airport Europe. Im Lauf der Jahre hat der britische Big Player drei weitere Messen nach Riem gebracht: 2011 die ICE Europe für Papier-, Film- und Folienveredelung; seit 2013 trifft sich die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie bei der CCE International, 2015 kam die Internationale Fachmesse für industrielle Drucktechnologie, kurz die InPrint dazu. Und jetzt Nummer fünf – die Chemspec Europe.

Die Fachmesse für Spezial- und Feinchemikalien, die jährlich an einem anderen Standort in Europa stattfindet, gastierte bereits 2008 und 2013 im MOC Veranstaltungscenter.

Erstmals unter der Regie von Mack Brooks Exhibitions Ltd. macht die Chemspec erneut vom 31. Mai bis 1. Juni 2017 in München Station – das Unternehmen hat kürzlich mit dem Kauf der Chemspec sein umfangreiches Messeportfolio erweitert. Die Veranstaltung gilt laut Mack Brooks „als führendes Event in Europa für das Geschäft mit Fein- und Spezialchemikalien“ und verzeichnet seit Jahren steigende Teilnehmerzahlen. So kamen 2016 rund 30 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr.

Darauf will Mack Brooks in München aufbauen. Dank der bisherigen guten Zusammenarbeit mit der Messe München sind die Voraussetzungen dafür optimal, ist sich Dr. Pfeiffer sicher: „Das Vertrauen zwischen Gastveranstalter und Geländebetreiber ist dabei enorm wichtig.“ Ein weiterer Pluspunkt sei, dass sich die Teams durch die bisherige Zusammenarbeit bereits kennen und schätzen gelernt haben.

Am Messestandort München begeistert Stephen Brooks „besonders der kundenfreundliche Service, den die Messe und die Münchner bieten“. Daher sei er zuversichtlich, sagt der renommierte Messeveranstalter, „dass auch diese weitere Veranstaltung, die wir in München abhalten, ein voller Erfolg wird“.

Von diesem Erfolg profitiert auch die Messe München: Gastveranstaltungen sind für das Unternehmen ein wichtiges Geschäftsfeld. Als „fester Bestandteil des Kerngeschäfts“, so Dr. Pfeiffer, „tragen sie maßgeblich zum Unternehmensergebnis bei“.

Umso wichtiger sei ein guter Kontakt zum Kunden: „Eine lange, gute und vertrauensvolle Kooperation zahlt sich aus“, ist sich der stellvertretende Geschäftsführer der Messe München sicher.

Bild zu dieser Pressemitteilung

  • Stephen Brooks, Chairman Mack Brooks Exhibitions