Hallenübersicht
Flächen/Räume Länge in m Breite in m Fläche in m²
Hallen A1 – A6 161 71 ca.11.000
Hallen B1 – B5 161 71 ca.11.000
Halle B6 (Hochhalle) 161 71 ca.11.000
Hallen C1 – C3 143 71 ca.10.000
Halle C4 139 71 ca.10.000

Die Hallen der Messe München setzen hohe Ansprüche an Funktionalität, Infrastruktur und Kommunikation. Unsere hochmodernen 16 ebenerdigen Hallen bieten Ihnen großzügige Flächen und spenden durch die großflächigen Verglasungen reichlich Tageslicht. Dank säulenfreier Bauweise und Raumhöhen von elf bis 16 Metern sind alle Hallen durchgängig befahrbar. Aussteller genießen dank großzügiger Anlieferzonen direkt an den Messehallen optimale Bedingungen für die Beschickung. So profitieren Sie von maximaler Flexibilität beim Auf- und Abbau.

Bitte installieren Sie Flash!/Please install Flash!


Halle A6

Panorama-Ansicht von Halle A6 in einem neuen Fenster öffnen.

Technische Daten

Hallen A1 - A6 B1 - B5 B6 (Hochhalle) C1 - C3 C4
Länge 161 m 161 m 143 m 139 m
Breite 71 m 71 m 71 m 71 m
Brutto-
ausstellungs-
fläche
ca. 11.000 m² ca. 11.000 m² ca. 10.000 m² ca. 10.000 m²
Lichte Höhe Hallenlängswand (im Hallenrandbereich zwischen den Portalen) ca. 5,70 m ca. 7,80 m ca. 5,70 m ca. 5,70 m
Lichte Höhe Auflager Hallenträger (im Hallenseitenbereich) ca. 10,75 m ca. 15,25 m ca. 10,75 m ca. 10,75 m
Lichte Höhe Zugband (im Hallenmittelbereich) ca. 11,50 m ca. 16,00 m ca. 11,50 m ca. 11,50 m
Hallenbodenbelag Gussasphalt Gussasphalt Gussasphalt Gussasphalt
Zulässige Flächenlast 5 t/m² (50 kN/m²) 5 t/m² (50 kN/m²) 5 t/m² (50 kN/m²) 5 t/m² (50 kN/m²)
Zulässige Punktbelastung (Auflagefläche 0,3 m x 0,3 m, Abstand ca. 1,5 m) nicht gültig für Spartenkanalabdeckung 10 t (100 kN) 10 t (100 kN) 10 t (100 kN) 10 t (100 kN)
Zulässige Bodenpressung Rad- und Einzellasten 50 t/m² (500 kN/m²) 50 t/m² (500 kN/m²) 50 t/m² (500 kN/m²) 50 t/m² (500 kN/m²)
Zulässige, lotrechte Belastung pro vorhandenem Abhängepunkt 100 kg (1 kN) 100 kg (1 kN) 100 kg (1 kN) 100 kg (1 kN)
Hallentore:
(Größe) und [Anzahl]

befahrbar


nicht befahrbar


(4,5 m x 4,5 m) [6]

(2,5 m x 4,5 m) [4]


(4,5 m x 4,5 m) [8]

(2,5 m x 4,5 m) [2]


(4,5 m x 4,5 m) [6]

(2,5 m x 4,5 m) [4]


(4,5 m x 4,5 m) [8]

(2,5 m x 4,5 m) [2]
Künstliche Beleuchtung 100 Lux/m² 100 Lux/m² 100 Lux/m² 100 Lux/m²
Raumlufttechnik teilklimatisiert teilklimatisiert teilklimatisiert teilklimatisiert
Medienversorgung über Spartenkanäle quer zur Hallenlängsrichtung im Achsmaßabstand von 5 m 5 m 4,5 m (*) 4,5 m
Breite der Spartenkanäle 0,35 m 0,35 m 0,35 m 0,35 m
Breite der
Spartenkanal-
abdeckung
0,43 m 0,43 m 0,43 m 0,43 m
Anschluss-
möglichkeit:
       
Wasser DN 25/min. 3,5 bar DN 25/min. 3,5 bar DN 25/min. 3,5 bar DN 25/min. 3,5 bar
Abwasser DN 100 DN 100 DN 100 DN 100
Sprinkler DN 50 DN 50 DN 50 DN 50
Druckluft DN 50/min. 10 bar DN 50/min. 10 bar DN 50/min. 10 bar DN 50/min. 10 bar
Gas (nicht flächendeckend verlegt) DN 25/20 mbar DN 25/20 mbar DN 25/20 mbar DN 25/20 mbar
Elektroversorgung 200 W/m² 200 W/m² 200 W/m² 200 W/m²
Fernmeldetechnik (FMT)        
anwenderneutrale, drahtgebundene Anschlüsse (Telefon, Fax, Analog, ISDN, DSL, LAN) 300 300 300 300
schnurlose Telefonanschlüsse (DECT) ca. 100 ca. 100 ca. 100 ca. 100
Breitband-
anschlüsse (TV)
150 150 150 150
Lichtwellenleiter-Anschlüsse (Monomode u./od. Gradientenfaser)

150


150


150


150
(*) Die Halle C1 verfügt zusätzlich über zwei Spartenkanäle in Hallenlängenausrichtung.